Projektkurse

Im 3. Jahr des Gymnasiums findet im Herbstsemester ein Projektkurs statt. Der Projektunterricht wird interdisziplinär, klassenübergreifend und im Teamteaching geführt, wobei jeweils mindestens zwei Fächer beteiligt sind.

Gelernt wird prozessorientiert, wogegen der reinen Wissensvermittlung ein geringerer Stellenwert zukommt. Die Entwicklung des Arbeitsplans hat grosse Bedeutung. Die Beschaffung von Informationen und Material ist Teil des Unterrichts und wird durch die Schüler*innen besorgt. Die Lehrpersonen übernehmen vor allem beratende Funktion. Darüber hinaus treten sie bei der Reflexion der Lern- und Arbeitsergebnisse in Aktion. Ende Semester werden alle Projekte den Schüler*innen der 2. Klasse präsentiert.

Einige Projektkurse beinhalten auch eine Projektwoche (letzte Schulwoche vor den Herbstferien), in welcher sich alle Schüler*innen intensiv mit dem Kursthema beschäftigen und an ihren Projekten arbeiten können. Falls keine Projektwoche angeboten wird, besuchen die Schüler*innen während dieser Woche eine sogenannte Fokuswoche, ebenfalls ein interdisziplinäres Unterrichtsgefäss.

Projektkurse im Schuljahr 2022/23

Titel des Kurses Lehrkräfte
   
Functional Training Bossard / Mattle
Go East (mit PW) Calonder / Ionov
Filme schauen, Filme machen (mit PW) Dreifuss / Leimgruber
Lust auf Theater!? (mit PW) Hajdu / Räber
Jugend macht Politik Häne / Zanoli
Entscheidungen im modernen Leben Hofer / Lang
Kultur sehen und schreiben Knobel / Soriani
Spiele Lüdi / Nideröst
Molekulare Küche Meyer / Zambrino
Body & Mind Novakovic / Stoop
Integrationsarbeit Preziosa / Rossotti
Entwicklungszusammenarbeit in der Praxis (mit PW) Tomasini / Wenger