Projektwoche 2010, Klasse W2f:
Geschichte und Physik von Transportmitteln

Mobilität gehört für uns zum Alltag. Täglich benutzen wir zum Teil unterschiedlichste Verkehrsmittel, sei es auf dem Schul- oder Arbeitsweg, um Einkaufen zu gehen, in unserer Freizeit oder auch bei der Reise in die Ferien. Wie aber funktionieren die uns so vertrauten Transportmittel? Wie funktioniert ein Automotor? Warum fliegt ein Flugzeug? Wie haben sich die Transportmittel während der rasanten technischen Entwicklung in den letzten hundert Jahren entwickelt?

In der Woche vom 7. bis 11. Juni 2010 hat sich die Klasse W2f mit der "Geschichte und Physik von Transportmitteln" beschäftigt. In Zweiergruppen wurde jeweils ein Teilgebiet aus diesem umfangreichen Thema beleuchtet. In einigen Gruppen ging es primär um das Erforschen der geschichtlichen Entwicklung unserer Mobilität, während sich andere Gruppen mit Hilfe von Experimenten und Literaturrecherchen mit der physikalischen Funktionsweise von Transportmitteln auseinandersetzten.