. .
 
Logo

Kantonschule Enge

Zürich

Kantonsschule Enge
Steinentischstrasse 10
8002 Zürich
Tel. 044 286 76 11
 

Beratung


Broschüre KEN-Beratung

Überblick

Viele verschiedene Beratungs- und Anlaufstellen helfen dir in schwierigen Situationen oder bei Problemen gerne:

Weitere Informationen und zusätzliche Adressen von Beratungs-stellen findest du in der KEN-Beratungsbroschüre.

Ausserdem kann das Merkblatt zum Umgang mit Konflikten zwischen SchülerInnen und Lehrpersonen hilfreich sein. Es gibt Tipps zum konstruktiven Vorgehen speziell in solchen Fällen, aber auch allgemein.

 


Probleme?

Fühlst du dich von Mitschülerinnen/Mitschülern oder Lehrerinnen/Lehrern nicht verstanden und möchtest deine Beziehungen zu ihnen neu gestalten? Bewegen dich persönliche oder familiäre Schwierigkeiten? Hast du gesundheitliche Probleme, die dich beschäftigen oder belasten? Möchtest du mit jemandem darüber reden?

Möchtest du lernen, die Stoffmenge besser zu bewältigen und den Überblick zu behalten? Bist du provisorisch promoviert und möchtest wissen, wie du die Schule wieder in den Griff bekommst? Möchtest du darüber einmal mit einer Beraterin oder einem Berater sprechen?

Möchtest du mehr über deine Begabungen wissen? Interessieren dich andere Wege und Möglichkeiten? Suchst du Informationen über Ausbildung und Berufswahl? Möchtest du darüber gerne mit einer Berufsberaterin/einem Berufsberater sprechen?

Was kannst du tun?

Wichtig ist, dass du mit jemandem darüber sprichst. Deine Gesprächspartnerin oder dein Gesprächspartner sollte eine Person sein, zu der du Vertrauen hast und von der du dich verstanden fühlst.

Wie gehst du vor?

Vielleicht sind das deine Eltern, Freunde, Kollegen oder Lehrer. Wenn du dich an eine Lehrerin oder einen Lehrer wendest, kannst du sicher sein, dass sie dein Anliegen vertraulich behandeln und ohne dein Wissen keine Informationen an andere Personen weitergeben. Du hast auch die Möglichkeit, dich an ein Mitglied der Kontaktgruppe der KEN zu wenden.

Falls du unter Konflikten innerhalb der Klasse oder mit Lehrpersonen leidest, findest du in einem speziellen Merkblatt Hinweise und Vorschläge, was du unternehmen kannst. Das Merkblatt gibt aber auch allgemeine Tipps, wie du in einem Konfliktfall mit anderen Personen auf eine Lösung hinarbeiten kannst.

Du kannst dich natürlich auch direkt an externe Fachleute oder Beratungsstellen wenden. Ihre Dienste sind kostenlos. Die Berater sind an das Arzt- bzw. Amtsgeheimnis gebunden.

Wende dich an diejenige Stelle, von der du dich am meisten angesprochen fühlst. Du liegst nirgends falsch. Melde dich!

 


Externe Beratung

Externe Fachberatung der KEN


lic. phil I
Thomas Steiner
044 383 19 22


Dr. med.
Antje Rhonheimer
044 381 88 12

Frau Antje Rhonheimer und Herr Thomas Steiner bieten Fachberatung für Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen der KEN an. Sie helfen dir bei:

  • Schwierigkeiten in der Schule, zum Beispiel Prüfungsangst, Lese- und Schreibstörung, Stottern
  • Konflikten in der Familie oder im Freundeskreis, mit Kolleginnen und Kollegen
  • Persönlichen Problemen wie Unzufriedenheit, Ängsten, Minderwertigkeitsgefühlen, Einsamkeit, Nervosität und Schlafstörungen oder Essproblemen
  • Schwierigkeiten mit Drogen und Sucht
  • Problemen und Fragen zu Freundschaft, Sexualität, Aids und Gewalt
  • Fragen zu Wohnen, Arbeit, Geld und Freizeit
  • Studien- und Berufswahl

Lerncoaching und Lerntherapie


Berufsberatung

 


 


Interne Beratung der KEN (Kontaktgruppe)

Wer sind wir?

Die Kontaktgruppe der Kantonsschule Enge setzt sich zusammen aus Lehrerinnen und Lehrern der KEN.

 


Rektor
Christoph Wittmer
 


Anne-Marie Aisslinger
Englisch
044 341 69 90


Urs Albrecht
Deutsch, Latein
043 255 02 64


Patrick Bernasconi
Sport
043 540 14 39


Ruth Caspar
Franz., Spanisch
044 432 55 15


Lita Hubatka
Französisch
043 333 05 31


Samuel Lang
Physik
079 333 25 59


Martin Lüscher
Biologie
044 311 76 28

 
 

Was tun wir?

Du kannst dich bei Problemen jederzeit an ein Mitglied der KEN-Kontaktgruppe wenden. Wir sehen unsere Aufgabe darin, mit dir im persönlichen Gespräch Lösungswege zu suchen. Falls du von Fachleuten beraten werden möchtest, können wir dir entsprechende Adressen anbieten und dir helfen, die Kontakte zu knüpfen.

Ausserdem versuchen wir im Sinne einer Dienstleistung für Schüler und Schülerinnen der KEN sowie für die Lehrkräfte Informationen bereitzustellen und Weiterbildungen und Anlässe zu den Themen Gesundheit, Suchtprävention und allgemeine Lebensprobleme zu veranstalten.

Wir sind für dich da!

Schaue in unser Informationsangebot auf dieser Internetseite und spreche uns Kontaktlehrerinnen und -lehrer bei Problemen an.